Wissen vernetzen


Veranstaltung in Wien 12.1.15 zur Entstehung des Kapitalismus

Walter Ötsch Cusanus Hochschule Bernkastel-Kues - page 3


Veranstaltung in Wien 12.1.15 zur Entstehung des Kapitalismus

Veranstaltung in Wien 12.1.15 zur Entstehung des Kapitalismus

Einladung zu einer Veranstaltung in der Reihe „Tiefenbohrungen“ Die Entstehung des Kapitalismus im Übergang zur Neuzeit 12. Jänner 2015, 18:30 h,  Wirtschaftsuniversität Wien, Clubraum, Gebäude LC, Welthandelsplatz 1, 1020 Wien Die dritte „Tiefenbohrung“ beschäftigt sich mit den kulturgeschichtlichen Umbrüchen, die in der Frühen Neuzeit den…

Weiterlesen →

Die beiden Vorlesungen zur Kulturgeschichte des Denkens über die Wirtschaft auf youtube

Die beiden Vorlesungen zur Kulturgeschichte des Denkens über die Wirtschaft auf youtube

Meine beiden Vorlesungen „Kulturgeschichte des Denkens über die Wirtschaft“ vom Wintersemester 2012/13 wurden auf youtube publiziert. Ich bedanke mich bei der Johannes Kepler Universität für die Videoaufnahmen und bei Alexander Grömmer für die zeitaufwendige Bearbeitung. Vorlesung I: Vom Mittelalter bis zum Merkantilismus (mit ausführlicher Inhaltsangabe)…

Weiterlesen →

Gesamte Vorlesung „Welt-Bilder des Abendlandes“ auf youtube

Gesamte Vorlesung „Welt-Bilder des Abendlandes“ auf youtube

Meine gesamte Vorlesung in Kulturgeschichte: „Welt-Bilder des Abendlandes“ [von Ilias bis Romantik] vom Wintersemester 2012/13 wurde auf youtube publiziert. Ich bedanke mich bei der Johannes Kepler Universität für die Videoaufnahmen und bei Alexander Grömmer für die  zeitaufwendige Bearbeitung. Überblick mit detaillierter Inhaltsangabe Einführung: Welt-Bilder und…

Weiterlesen →

Die Macht der Ratingagenturen

Die Macht der Ratingagenturen

Ratingagenturen spielen in politischen Debatten eine große Rolle. Immer wieder wird argumentiert, man müsse die aktuelle Wirtschaftspolitik so gestalten, dass man gute Ratings, z.B. für einzelne Länder, nicht verliere. Zuletzt haben wir das bei den Milliardenzuschüssen für die angeschlagene Hypo Alpe Adria gehört. Das Urteil der Ratingagenturen formt…

Weiterlesen →

Umbrella March Linz 20.4.14

Umbrella March Linz 20.4.14

Unterstützung des Umbrella March Linz 2014 EUROPEAN UMBRELLA MARCH – FLÜCHTLINGE HABEN EIN RECHT AUF EIN LEBEN IN WÜRDE – BEIM MARSCH FÜR FLÜCHTLINGE SPANNEN WIR DIE SCHIRME AUF! Anlässlich des Weltflüchtlingstages am 20. Juni 2014 veranstalten heuer Caritas OÖ, Land der Menschen, migrare, SOS-Menschenrechte…

Weiterlesen →

Tweets über Wirtschaft, Politik und Überwachung

Tweets über Wirtschaft, Politik und Überwachung

15.15. 2014 Kurt Bayer: #Hypo-Krise als 2x versäumte Gelegenheit: für eine Einmalabgabe + für Verpflichtungen der Bundesländer http://bit.ly/1lCWvtI Das neue Buch von Glenn Greenwald gibt es auch auf Deutsch: „Die globale Überwachung: Der Fall Snowden, die amerikanischen Geheimdienste ..“ #NSA: Webseite v Glenn Greenwald mit…

Weiterlesen →

Vortrag in Wien 18.4.

Vortrag in Wien 18.4.

Dienstag 7.5.2014, 18h Campus der Wirtschaftsuniversität Teaching Center 3.03 „Vom mittelalterlichen Dienst an Gott zum neoklassischen Produktionsfaktor. Ein Überblick über die Kulturgeschichte von Arbeit und Zeit“ Im Vortrag will ich einen Überblick geben wie Arbeit seit der Antike in der Geschichte des Denkens über die…

Weiterlesen →

Aktuelle Berichte zu Ungleichheit, Marktideologie, Austeritätspolitik und Überwachung

Aktuelle Berichte zu Ungleichheit, Marktideologie, Austeritätspolitik und Überwachung

aus meinen Tweets und Retweets von Jän + Feb. 20104 Finanzkapitalismus „Today, 98% of the $750 trillion in global liquidity is in speculative markets.“ Read Michel Rocard http://bit.ly/1ciY8GG (1.3.) Ukrain. Oligarchen-Kapitalismus: IWF wird wieder Arme zahlen lassen. http://taz.de/!134000/ (1.3.) Langsam gehen die Verschwörungstheorien aus 😉 :Goldpreis seit…

Weiterlesen →

Was ist Finanzkapitalismus? 17 Merkmale

Was ist Finanzkapitalismus? 17 Merkmale

Ausführliche Beschreibung mit 22 Abbildungen und Literaturverweisen als pdf Finanzkapitalismus: die derzeitige Form des Kapitalismus, anhand von 17 Merkmalen Dominanz der Finanzsektoren, explosives Anwachsen von Finanzgeschäften und von Finanzmärkten. Ein Beispiel ist das Anwachsen der Umsätze für Finanzprodukte. Laut der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) …

Weiterlesen →

Meine letzten Twitter-Aktivitäten

Meine letzten Twitter-Aktivitäten

Warum behaupten sich die neoliberalen Ideen so hartnäckig?: http://t.co/2GFWLZJhih — Walter Otto Oetsch (@WOetsch) 20. Dezember 2013 In China herrscht Angst vor einem Liquiditätsmangel. Vorgehen gegen Schattenbanken. Börsen sacken ab http://t.co/tA6YmS1p8A via @welt — Daniel D. Eckert (@Tiefseher) 20. Dezember 2013 Know your enemy: Wie…

Weiterlesen →

Sparpolitik kann fatal sein

Sparpolitik kann fatal sein

Interview in der Bezirksrundschau über Sinn und Unsinn der vorherrschenden Sparpolitik.

Weiterlesen →

Page 3 of 4 1 2 3 4
Background pattern
Colors
Layout style