Walter Ötsch | Liste aller Bücher

Wissen vernetzen


Liste aller Bücher

Bücher

Aktuell im Druck:

  • Netzwerke des Marktes. Ordoliberalismus als Politische Ökonomie, mit Stephan Pühringer und Katrin Hirte. Erscheint vermutlich im November 2017 im Verlag Springer VS: eine Geschichte der deutschen Nationalökonomie, warum der Ordoliberalismus nach 1945  bedeutsam wurde und welche Folgewirkungen das bis heute hat.

Aktuell in Bearbeitung:

  • Mitherausgeber eines Sammelbandes zum Thema Bildlichkeit in Philosophie und Ökonomie, mit Harald Schwaetzer und Silja Graupe, mit ca. 13 Beiträgen, für Frühjahr 2018 im Verlag Springer VS geplant.
  • Mythos Markt. Mythos Neoklassik.  Das Elend des Marktfundamentalismus. Inhaltlich basiert es auf dem Buch Mythos Markt aus dem Jahre 2009. Dieses Buch wird in den Anfangs- und im Schlusskapitel neu formuliert, auf eine neue theoretische Ebene gestellt und die Wirkungsgeschichte des Markt-Konzeptes detaillierter beschrieben. Soll Anfang 2018 im Verlag Metropolis Marburg erscheinen.

Für 2017 und 2018 geplant, in Vorbereitung:

  • Mitherausgeber eines Sammelbandes Macht der Bilder, Macht der Sprache. Publikation der Freien Akademie zur Jahrestagung im Mai 2017 (gemeinsam mit Volker Mueller), geplant für Ende 2017.
  • ‚Der Markt‘. Ein verhängnisvoller Mythos. Entstehung, Kritik, Wirkungen, mit Silja Graupe, soll 2018 erscheinen. Das geplante Buch soll theoretische Grundlagen der ökonomisierten Gesellschaft beschreiben.
  • Marktfundamentalismus für Anfänger. Kritik der Lehrbuchökonomie, mit Silja Graupe, soll 2018 erscheinen.
  • Sammelband im Anschluss an die Tagung Der (wirtschafts-)politische Einfluss des Ordoliberalismus. Denkformen und Netzwerke im Oktober 2017. Soll 2018 in der Reihe Kritische Studien zu Markt und Gesellschaft  im Verlag Metropolis erscheinen.

Erschienen:

Ökonomie! Welche Ökonomie? Zum Stand und Status der Wirtschaftswissenschaften (Hg. mit Jakob Kapeller,  Stephan Pühringer und Katrin Hirte),  Metropolis Marburg, November 2016 Infos beim Verlag

Markt! Welcher Markt? Der interdisziplinäre Diskurs um Märkte und Marktwirtschaft (Hg. mit Katrin Hirte, Stephan Pühringer und Lars Bräutigam),  Metropolis Marburg, November 2015 Infos beim VerlagRezension am Portal für Politikwissenschaften

2. bearbeitete Auflage von Jenseits der Hierarchie, Status im beruflichen Alltag aktiv gestalten, gem. mit Johannes M. Lehner, Wiley-VCH, November 2015 (Homepage zum Buch) (Infos beim Verlag, mit Probekapitel)

Wissen! Welches Wissen? Debatten zwischen Wahrheit, Theorien und Glauben in der ökonomischen Theorie (Hg. mit Katrin Hirte und Sebastian Thieme), Metropolis Marburg, August 2014 Infos beim Verlag

The Political Economy of Offshore Jurisdictions (Hg. mit Gerd Grözinger, Karl Michael Beyer und Lars Bräutigam), Metropolis Marburg, März 2014. Infos beim Verlag

Demokratie! Welche Demokratie? Postdemokratie kritisch hinterfragt (Hg. mit Jürgen Nordmann und Katrin Hirte), Metropolis Marburg, November 2012, Infos beim Verlag, Rezension am Portal für Politikwissenschaft

Gesellschaft! Welche Gesellschaft? Nachdenken über eine sich wandelnde Gesellschaft (Hg. mit Katrin Hirte und Jürgen Nordmann), Metropolis Marburg, Juni 2011, Infos beim Verlag

Krise! Welche Krise? Zur Problematik aktueller Krisendebatten (Hg. mit Katrin Hirte und Jürgen Nordmann), Metropolis Marburg, Juli 2010, Infos beim Verlag

Mythos Markt. Marktradikale Propaganda und ökonomische Theorie,  Metropolis Marburg, 1. Auflage Juni 2009, 2. Auflage, Oktober 2009,  Infos und Buchbesprechungen

Der neoliberale Markt-Diskurs. Ursprünge, Geschichte, Wirkungen (Hg. mit Claus Thomasberger) Metropolis Marburg, März 2009,  Infos

That’s not me. Learning to Cope with Sensitive Cultural Issues (gem. mit Michael Berry, Donal Carbaugh, Caecilia Innreiter-Moser und Marjatta Nurmikari-Berry) 2008,  Bestellung

Jenseits der Hierarchie. Status im beruflichen Alltag aktiv gestalten (gem. mit Johannes Lehner), Wiley-VCH, September 2006 (1. Auflage) Pressebesprechungen zum Buch, Rezensionen

Ökonomik und Sozialwissenschaft. Ansichten eines in Bewegung geratenen Verhältnisses (Hg., mit Stephan Panther), Metropolis, Marburg  2002, VorwortInhaltsverzeichnis

Haider Light. Handbuch für Demagogie, Czernin Wien, 1. Auflage 2000, 5. Auflage 2005, vergriffen. Eine Neuauflage (gemeinsam mit Nina Horazcek) mit Bezügen zu europäischen Rechtspopulisten und zu Donald Trump ist für Sommer 2017 geplant.  Site zum Buch

Das Wörterbuch des NLP Junfermann Paderborn, mit Thies Stahl, 1. Auflage 1997, 2. Auflage 2002, vergriffen  Datenbank zum Buch

 

Das Sraffa-Paradoxon. Das gemeinsame Konsistenz-Problem der neoklassischen und Marxschen Gleichgewichtstheorie, in Volkswirtschaftliche Schriftenreihe 404, Duncker&Humblot, Berlin 1990

Arbeitslosigkeit und Information. Ein Beitrag zur Kritik der neoklassischen Theorie der Arbeitslosigkeit, in Volkswirtschaftliche Schriftenreihe 314, Duncker & Humblot, Berlin 1981

Finanzierung der Hochschulexpansion, Orac Verlag, Wien 1980 (mit Hans-Joachim Bodenhöfer und Rainer Terlaak)

Background pattern
Colors
Layout style