Wissen vernetzen


Corona- und Finanzkrise und Verschwörungsdenken

Walter Ötsch Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung Bernkastel-Kues


Corona- und Finanzkrise und Verschwörungsdenken

Corona- und Finanzkrise und Verschwörungsdenken

Am Internet kursieren Videos, die die abenteuerlichsten Verschwörungstheorien über den aktuellen Corona-Schock und über die Finanzkrise verbreiten. Ein Freund hat mich um eine Stellungnahme zu einem Video eines Autors gebeten – ich will dessen Namen gar nicht nennen. Hier wird gesagt, die von „dem System“…

Weiterlesen →

SOS-Menschenrechte zur Lage in Griechenland

SOS-Menschenrechte zur Lage in Griechenland

Statement zur derzeitigen unerträglichen Situation an der türkisch-griechischen Grenze 3.3.2020 Was wir am südöstlichen Rand Europas erleben müssen, ist keine „Flüchtlingskrise“, sondern ein humanitäres Versagen und eine Schande für unsere Zivilisation. Die Genfer Flüchtlingskonvention und die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte werden einfach außer Kraft gesetzt.  Soldaten…

Weiterlesen →

Zukunfts-Bilder, Zukunfts-Diskurse!

Zukunfts-Bilder, Zukunfts-Diskurse!

Wir wollen eine schönere Zukunft Erweiterte Fassung des Impulsvortrags am 14.6.2019 aus Anlass der 30-Jahres-Feier des Vereins Hebebühne im Minoritensaal in Tulln (als pdf) Wie können wir Geschichte schreiben? Ich wurde eingeladen hier über Hintergründe zur Zukunft der Arbeit zu reden und einen allgemeinen Rahmen…

Weiterlesen →

Mythos Markt. Die Theorie der ökonomisierten Gesellschaft

Mythos Markt. Die Theorie der ökonomisierten Gesellschaft

Walter Otto Ötsch Mythos Markt, Mythos Neoklassik Kritik des Marktfundamentalismus Metropolis Marburg 2019 (auch als Ebook, pdf-Format)  Das Buch zu den theoretischen Grundlagen der ökonomisierten Gesellschaft Die gegenwärtige Gesellschaft kann als ökonomisiert verstanden werden. Viele Bereiche der Gesellschaft, die früher eigenen Regeln gefolgt sind, haben…

Weiterlesen →

Ein Klassiker der Theorie der Propaganda

Ein Klassiker der Theorie der Propaganda

Am 1. August 2018  im Westend Verlag erschienen, Neuübersetzung von: Walter Lippmann: Die öffentliche Meinung. Wie sie entsteht und manipuliert wird. Herausgegeben und mit einem Vorwort versehen von Walter O. Ötsch und Silja Graupe. Buchbesprechung in: Rubikon, Auszüge in: Telepolis, Interview zu Propaganda und Manipulation in:…

Weiterlesen →

Tagung zur Wirkungsgeschichte der Ökonomik

Tagung zur Wirkungsgeschichte der Ökonomik

Tagung Reshaping Economics 27.- 29. April 2018 [Folder zur Tagung] Evangelische Akademie Tutzing. Info + Anmeldung Die Wirtschaftswissenschaft kam spätestens seit der Finanzkrise 2008 vermehrt in den Fokus einer kritischen Öffentlichkeit. Kritisiert wurde nicht nur der Inhalt wirtschaftlicher Theorien, sondern auch deren Wirkungsweise auf die Gesellschaft…

Weiterlesen →

Buch zur Geschichte der deutschen Volkswirtschaftslehre

Buch zur Geschichte der deutschen Volkswirtschaftslehre

Netzwerke des Marktes Ordoliberalismus als Politische Ökonomie  erschienen im November 2017 im Verlag Springer VS Studie  zur Geschichte der Ökonomik in Deutschland, fokussiert auf den Ordoliberalismus. Empirisch anhand einer Datenbank von ca. 800 ÖkonomInnen, die an deutsche Unis von 1954 bis 1994 einen Lehrstuhl in Ökonomik hatten. Theoretisch:…

Weiterlesen →

Tagung zur Geschichte des Ordoliberalismus

Tagung zur Geschichte des Ordoliberalismus

Der (wirtschafts-)politische Einfluss des Ordoliberalismus. Denkformen und Netzwerke Tagung an der Akademie für Politische Bildung Tutzing, Montag 9. 10. (14h) bis Dienstag 10.10. 2017 (16h) (–> Link zur Anmeldung)  –> Programm mit organisatorischen Details (pdf) (Passwortgeschützte Seite für TeilnehmerInnen) Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Walter Ötsch, Cusanus…

Weiterlesen →

Nichtwissen und bewusste Ignoranz im Neoliberalismus

Nichtwissen und bewusste Ignoranz im Neoliberalismus

Wissen und bewusste Ignoranz. Agnotologie im Neoliberalismus Angeblich leben wir in einer Wissensgesellschaft, Wissen sei zur entscheidenden Ressource geworden. Viele Ökonomen erklären wirtschaftliches Wachstum durch den erfolgreichen Einsatz neuer Technologien, die ihrerseits durch Forschung und Entwicklung vorangetrieben werden. Insbesondere die OECD pflegt diese Sichtweise, sie…

Weiterlesen →

Der Weg der AfD zum Rechtsradikalismus ist kein Zufall

Der Weg der AfD zum Rechtsradikalismus ist kein Zufall

Die AfD als demagogische Bewegung: Ihr Weg zum Rechtsradikalismus ist kein Zufall Die AfD steht aktuell vor dem größten Erfolg in ihrer jungen Geschichte. Und dies, obwohl sie sich immer mehr zu einer rechtsradikalen Partei wandelt. Ursprünglich verstand sich die AfD als eine nationalkonservative Protestpartei,…

Weiterlesen →

Film „Rechtsruck. Zehn Gespräche. Gegen Angst.“

Film „Rechtsruck. Zehn Gespräche. Gegen Angst.“

 Filmvorführungen (meist mit anschließender Diskussion mit mir) Schreiben Sie mir, wenn Sie eine Filmvorführung veranstalten wollen. In Planung: Filmvorführung im moviemento, Linz Mödling: Montag, 9.4.2018, 20h: Mautwirtshaus, Elisabethstraße 22, veranstaltet von der attac-Gruppe Mödling & Umgebung, mit dem Regisseur Niko Mayr Ausstrahlung in dorfTV, 31.1.2018,…

Weiterlesen →

Page 1 of 5 1 2 3 4 5
Background pattern
Colors
Layout style