Walter Ötsch | Liste aller Vorträge

Wissen vernetzen


Liste aller Vorträge

Kommende Vorträge und Seminare (Auszug) >

27.-29.4.2018 >
Vortrag zur Tagung Reshaping Economics
veranstaltet von der Cusanus Hochschule
Evangelische Akademie Tutzing

25.4.2018 >
Vortrag zum Thema Wem kann ich noch trauen – Medienkompetenz im postfaktischen Zeitalter
im Rahmen der Reihe Science Talk
veranstaltet vom Bildungshaus Treffpunkt Dominikanerhaus
Steyr

10.4.2018 >
Vortrag Rechtspopulismus oder Demagogie? Das Spiel mit der Angst und die Macht der Sprache
veranstaltet vom Parcademy
Wien

25.1.2018 >
Vortrag Zerstört Rechtspopulismus die Demokratie? Ursachen, Kommunikationsformen, Gegenmaßnahmen
veranstaltet vom Katholischen Bildungswerk
Linz

22.1.2018 >
Vortrag  Angst und Populismus [Arbeitstitel] veranstaltet vom Rotarier Klub Wels-Burg
Wels

11.1.2018 >
Diskutant beim Kamingespräch Politische Herausforderungen 2018 – Was der Gegenwart mangelt, was wir in Zukunft brauchen
veranstaltet vom Bund Sozialistischer Akademiker
Wien

23.11.2017 >
Vortrag und Buchpräsentation Populismus für Anfänger. Die einfachen Denkmuster der Populisten und wie man den rechten Volksverführern begegnen kann
veranstaltet von der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues
Kues

15.11.2017 >
Vortrag und Diskussionsveranstaltung zum Rechtspopulismus
Bildungsverantwortliche der SPÖ – Bezirk Perg
Perg

14.11.2017 >
Filmpräsentation mit anschließender Diskussion zum Thema Rechtspopulismus als Herausforderung für die Demokratie
Präsentiert wird  die Dokumentation Rechtsruck. Zehn Gespräche. Gegen Angst, die ich mit dem Filmemacher Niko Mayr im Frühjahr 2017 produziert habe,
veranstaltet vom Bildungshaus Treffpunkt Dominikanerhaus
Steyr

11.11.2017 >
Seminar zum Rechtspopulismus
Renner-Institut Steiermark
Graz

8.11.2017 >
Vortrag  Gesellschaftliches Wissen zwischen Objektivität und Expertenkritik: Droht ein „postfaktisches“ Zeitalter?
Tag der Weiterbildung zum Thema Lügenpresse, Fake-News etc. Wem kann ich noch trauen? Medienkompetenz fördern im postfaktischen Zeitalter!
Erwachsenenbildungsforum Oberösterreich
Bildungshaus Jägermayrhof Linz

4.11.2017 >
Vortrag  Bilder und Denkformen des Rechtspopulismus. Das Beispiel von Donald Trump
Tagung Amerikas neuer Weg – Bestandsaufnahmen und Perspektiven für Amerika und Europa (ein Jahr nach der Wahl)
veranstaltet vom Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds (KGS) in Kooperation mit der Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung (SBB)
Bonn

Herbst 2017 >
Vortrag zum Rechtspopulismus
in der Reihe VerstehCafé
veranstaltet von der der Ortsgruppe Grüne St. Johann in Tirol in Kooperation mit der AEW St. Johann
St. Johann in Tirol

25.10.2017 >
Gespräch mit der Ökonomin Margit Schratzenstaller (Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung, Wifo)  Ruiniert der Steuerwettbewerb Europa? Oder ein neues Steuersystem?
im Rahmen der Reihe Die Zukunft Europas: Niedergang oder Neustart?
in der Reihe Talk in Turm, veranstaltet von der Volkshochschule Linz
Wissensturm Linz

24.10.2017 >
Vortrag Ökonomische Denkweisen vor und nach der Wirtschaftskrise oder wohin geht die Reise in der Ökonomie?
und Diskussionsrunde zum Seminar Alternativen im Wirtschaftsmodell im Diskurs
veranstaltet vom Fachbereich für Entrepreneurship Education & wertebasierte Wirtschaftsdidaktik der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems
Österreichische Nationalbank Wien

18.10.2017 >
Gespräch mit der Philosophin Isolde Charim (Wien) Europas Ende durch den Rechtspopulismus oder ein neuer Umgang mit dem Fremden?
im Rahmen der Reihe Die Zukunft Europas: Niedergang oder Neustart?
in der Reihe Talk in Turm, veranstaltet von der Volkshochschule Linz
Wissensturm Linz

16.10.2017 >
Vortrag Die ökonomisierte Gesellschaft. Geschichte, Denkweisen, Kritik und Ausblick
im Rahmen der Jahrestagung  der Österreichischen ARGE Suchtvorbeugung
Ars Electronica Center Linz

12.+13.10.2017 >
Seminar Umgang mit Rechtspopulismus
für den Österreichischen Gewerkschaftsbund
Jägermayrhof Linz

11.10.2017 >
Gespräch mit Elisabeth Hagen (Wiener Institut für Internationale Wirtschaftsvergleiche), Susanne Scholl (ehemalige Auslandskorrespondentin ORF) und Melanie Sully (Institut für Go-Governance Wien):  Ist die EU noch zu retten?
im Rahmen der Reihe Die Zukunft Europas: Niedergang oder Neustart?
in der Reihe Talk in Turm, veranstaltet von der Volkshochschule Linz
Wissensturm Linz

9.+10.10.2017 >
(Mit-)Organisation und Leitung einer Tagung  Der (wirtschafts-)politische Einfluss des Ordoliberalismus. Denkformen und Netzwerke
Eröffnungsvortrag zur Thematik und Vortrag “Der Markt” als Kollektivgedanke eines machtvollen Denkkollektivs
Politische Akademie Tutzing

4.10.2017 >
Workshop zum Thema Rechtspopulismus
für die Sozialplattform Oberösterreich
Linz

28.9.2017 >
Filmpräsentation mit anschließender Diskussion zum Thema Rechtspopulismus als Herausforderung für die Demokratie
Präsentiert wird  die Dokumentation Rechtsruck. Zehn Gespräche. Gegen Angst, die ich mit dem Filmemacher Niko Mayr im Frühjahr 2017 produziert habe,
veranstaltet von Gesellschaft für Kulturpolitik
Central Linz, Landstraße

27.9.2017 >
Vortrag und Diskussion Rechtspopulismus: Wie gefährlich ist dieses Denken?
für Rotary Linz-Landhaus
Linz

7.9.2017 >
Vortrag  Globalisierung: Erleiden oder Mitgestalten: Zur Kulturgeschichte des Begriffs ‚die‘ Globalisierung
in der Symposiumsreihe Perspektiven Politischer Bildung: „Die Welt ist meine Welt“ – Wieviel Globalisierung verträgt der Mensch?
veranstaltet von der Pädagogischen Hochschule Linz und der Arbeiterkammer OÖ, mit AEC
im Rahmen des Ars Electronica Festivals
Linz

Gehaltene Vorträge und Seminare (Auszug)

7.6.2017 >
Beiträge zum Filmgespräch zum Film Die Zukunft ist besser als ihr Ruf
veranstaltet von Greenpeace in Kooperation mit  Moviemento
Kino Moviemento Linz

30.5.2017 >
Studientag So redet man am besten mit Rechtspopulisten
für den Österreichischen Gewerkschaftsbund VÖGB und ÖGPB
Jägermayrhof Linz

25.-28.5.2017 >
Wissenschaftliche Leitung der Jahrestagung der Freien Akademie
zum Thema Macht der Bilder, Macht der Sprache
Einleitungsvortrag Die Bedeutung von Bildern für das „Denken“ 
Weiterer Vortrag Bilder des Rechtspopulismus
Frankenakademie, Schloss Schney bei Lichtenfels (Bayern)

10.5.2017 >
Beiträge zum Filmgespräch zum Film Die Zukunft ist besser als ihr Ruf
veranstaltet von Südwind in Kooperation mit  Moviemento
Kino Moviemento Linz

8.5.2017 >
Beiträge zum Filmgespräch zum Film Die Zukunft ist besser als ihr Ruf
Filmzentrum im Rechbauer Kino Graz

7.5.2017 >
Beiträge zum Filmgespräch zum Film Die Zukunft ist besser als ihr Ruf
veranstaltet von Südwind in Kooperation mit  Moviemento
Filmcasino Wien

28.+29.4.2017 >
Workshop zum Thema Mechanismen der Finanzmärkte, Globalisierung und Wirtschaftskrise
im Rahmen des  Masters Management und Leadership für Frauen der Johannes-Kepler-Universität Linz
Wissensturm Linz

22.4.2017 >
Vortrag zum Rechtspopulismus
veranstaltet von Freunde der Erziehungskunst im Rahmen eines Engagementkollegs
Bad Hersfeld

19.4.2017 >
Vortrag Rechtspopulismus als Herausforderung für die Demokratien in Europa und den USA
im Rahmen der Klausurtagung des Fachbereichs Sozialwissenschaftliche, politische, ethische und religiöse Bildung
an der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich
Linz

18.3.2017 >
Vortrag Ökonomik, Wirtschaft und Gesellschaft: Wirkmächtigkeit ökonomischen Denkens am Beispiel der wirtschaftspolitischen Einflussnahme des Ordoliberalismus in Deutschland  (gemeinsam mit Stephan Pühringer)
bei der 1. Jahrestagung der Gesellschaft für Sozio*ökonomische Bildung und Wissenschaft
Politische Akademie Tutzing

10.3.2017 >
Impulsreferat (und Publikumsdiskussion) zum Thema Angst-Ideologien, Gewalt-Phantasien und ihre Kanäle in Österreich
beim 6. Symposion Dürnstein  – Philosophie:Religion:Politik zum Thema Gesellschaft-Staat-Gewalt. Was uns zusammenhält
veranstaltet von der Niederösterreichischen Forschungs- und Bildungsgesellschaft
Stift Dürnstein

 

6.+7.3.2017 >
Seminar Umgang mit Rechtspopulismus
für den Österreichischen Gewerkschaftsbund
Jägermayrhof Linz

3.3.2017 >
Vortrag „Die Wut von unten“ und die populistische Antwort: Chancen und Gefahren für die Demokratie.
veranstaltet von der Katholischen Männerbewegung Kleinraming
Kleinraming

13.+14.2.2017 >
Seminar zur Überzeugungskraft in interessenpolitischen Auseinandersetzungen/Verhandlungen: Umgang mit belastender Kommunikation
für die Personalentwicklung der Arbeiterkammer Oberösterreich
Bildungshaus Jägermayerhof Linz

14.+15.1.2017 >
Seminar zur Sprache der Demagogie
für TrainerInnen der Gewerkschaftsschule Oberösterreich
Kirchschlag

13.12.2016 >
Vortrag und Diskussion zu einer internen Weiterbildung von RadioFro zur Wirtschafts- und Sozialpolitik
Linz

7.+8.12.2016 >

Kurzvortparisrag und Publikumsdiskussion zum Thema Nach den Wahlen in Österreich: Herausforderung Rechtspopulismus für Europa und die USA. Methoden und Gegenmittel sowie
Teilnahme am Fachgespräch/ExpertInnenaustausch  zum Thema Rechtspopulistische Strategien und Methoden im Vergleich in Europa und den USA
im Rahmen  der Veranstaltung Herausforderung Rechtspopulismus für die Demokratien in Europa und den USA. Methoden und Gegenmittel
veranstaltet von der Heinrich-Böll-Stiftung Frankreich
Paris

25.11.2016 >
Vortrag Rechtspopulismus kontra Demokratie. Warum ist das Spiel mit der Angst so erfolgreich?
Cusanus-Hochschule
Bernkastel-Kues

23.11.2016 >
Gespräch mit Helene Schuberth (Österreichische Nationalbank)zum Thema Brauchen wir mehr Regulierung? Zur Zukunft des Finanzsystems
im Rahmen der Reihe Wirtschaft und Politik: Zur Zukunft unseres Systems in Talk in Turm
veranstaltet von der Volkshochschule Linz
Wissensturm Linz

19.11.2016 >
Vortrag Seit wann gibt es „Gesetze des Marktes“? Ein Überblick von Adam Smith bis heute.
Im Rahmen der Tagung Universalismus in der Ökonomie,
Veranstaltet von der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Freie Universität Bozen
Bozen

16.11.2016 >
Gespräch mit Ulrike Herrmann (taz) zum Thema Brauchen wir mehr Marx? Brauchen wir mehr Keynes? Zur Zukunft des ökonomischen Denkens
im Rahmen der Reihe Wirtschaft und Politik: Zur Zukunft unseres Systems in Talk in Turm
veranstaltet von der Volkshochschule Linz (>> Youtube-Video)
Wissensturm Linz

14.11.2016 >saal1_oetschwalter_c
Vortrag zum Thema Rechtspopulismus in Europa. Hintergründe und Gegenstrategien
veranstaltet vom Pensionistenverband Österreichs, Landesorganisation Oberösterreich
Volkshaus Dornach Linz

 

10.11.2016 >
Vortrag zum Thema  Rechtspopulismus kontra Demokratie. Das Spiel mit der Angst und die Macht der Sprache
veranstaltet vom Armutsnetzwerk, ÖGB, Treffpunkt mensch&arbeit, attac
Vöcklabruck

9.11.2016 >
Gespräch mit Heide Schmidt zum Thema Brauchen wir mehr Freiheit? Zur Zukunft der Politik
im Rahmen der Reihe Wirtschaft und Politik: Zur Zukunft unseres Systems in Talk in Turm
veranstaltet von der Volkshochschule Linz (>> Video auf Dorf-TV)
Wissensturm Linz

28.10.2016 >
Vortrag Ökonomisches Denken, unternehmerisches Selbst und Rechtspopulismus. Hintergründ2016 - Zweiter Tag der Veranstaltungsserie - Kulturvermerke 2016 - im Konosaal des Stadttheaters in Gmundene zum Rechtsruck in Europa und in den USA und anschließende Podiumsdiskussion mit Paul Zulehner, Franz Schuh und Renate Becker, moderiert von Peter Huemer
im Rahmen der Oberösterreichischen Kulturvermerke zum Thema Angst. Furcht. Sorge. Politik der gemischten Gefühle
Stadttheater Gmunden

12.10.2016  >
Vortrag zum Thema Banken, Schattenbanken, Steueroasen
als Begleitung zur Ausstellung Aufgedeckt (über die Hypo Alpe Adria)
veranstaltet vom Bildungshaus Treffpunkt Dominikanerhaus
Steyr

26.9.2016 >
Moderation eines Vortrag und einer Podiumsdiskussion zum Thema Verantwortung der Freiwilligen – ein Jahr danach? Freiwilliges Engagement der österreichischen Zivilbevölkerung seit dem Sommer 2015 – Chancen, Grenzen und Forderungen der Freiwilligenarbeit, mit Dominique Schnötzinger  und Daniel Nenning (beide von train of hope), Eva Schobesberger (Linzer Stadträtin), Erwin Fuchs (Landespolizei OÖ), Michaela Haunold (Caritas Linz, Drehscheibe)
in der Reihe „Flüchtlingskrise“ = Krise der Gesellschaft?, veranstaltet von SOS-Menschenrechte
Wissensturm Linz

23.9.2016 >
Vortrag Über die geistesgeschichtliche Grundlagen der neoliberalen Ökonomie
Kulturzentrum Mairhof
Schwertberg

19.9.2016 >
Moderation des Vortrags Europa und seine Grenzen. Nationale Abschottung, immer höhere Grenzzäune und menschliche Katastrophen – ist Europa im Umgang mit der Flüchtlingsbewegung an seinen Grenzen? von Dorothee Bruch und Elisabeth Petermichel (XENION Psychosoziale Hilfen für politisch Verfolgte und borderline-europe Menschenrechte)
in der Reihe „Flüchtlingskrise“ = Krise der Gesellschaft?, veranstaltet von SOS-Menschenrechte
Wissensturm Linz

12.9.2016 >
Moderation des Vortrags von Ruth Wodak  zum Thema Diskurse über „Fremde“ – eine Politik mit der Angst. Ein Vortrag über die Wirkung und Wandlung des medialen Diskurses über Flüchtlinge, über die Konstruktion von Realität durch das Instrument Sprache und wie es für politische Zwecke eingesetzt wird.
in der Reihe „Flüchtlingskrise“ = Krise der Gesellschaft?, veranstaltet von SOS-Menschenrechte
Wissensturm Linz

7.9.2016 >
Vortrag zum Thema Stationen der Freiheit. Zur Geschichte und der Zukunft des Freiheitsbegriffs
bei der Cusanus-Herbstakademie, veranstaltet von der Studentenschaft
Bernkastel-Kues

1.-3.9.2016 >
Mitorganisator eines Forschungsworkshop zum Thema Bildlichkeit in Philosophie und Ökonomie
Vortrag dabei zu Geschichte der Bildlichkeit und Verlust von Bildlichkeit in der Ökonomik: von Smith zur Sozialphysik (Programm als pdf)
Cusanus-Hochschule  Bernkastel-Kues

26.8.2016 >
Vortrag zum Thema Markt
bei den SOT Sommergesprächen, veranstaltet von Süd-Ost-Treuhand in Zusammenarbeit mit Universitäts.club-Wissenschaftsverein Kärnten der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (Video auf youtube)
Velden am Wörthersee

2.7. 2016 >
Vortrag Zur zentralen Rolle ordoliberaler Netzwerke in wirtschaftspolitischen Reformprozessen in Deutschland (Paper mit Stephan Pühringer)
bei der Jahrestagung des Ausschusses für Evolutorische Ökonomik im Verein für Socialpolitik
Leibniz Universität Hannover

28.6.2016 > CmDVd3xWYAAUAdB
Moderation (mit Kurzvortrag) einer Diskussionsveranstaltung zu den Panama-Papieren, mit  Michaela Schmidt (Arbeiterkammer Salzburg), Josef Redl (Falter) und Gottfried Schellmann (Steuerberater)
veranstaltet von der Oberösterreichischen Gesellschaft für Kulturpolitik
Salonschiff Fräulein Florentine
Linz

14.6.2016 >
Vortrag „Zur Ultima Ratio gehört der Einsatz von Waffengewalt.“  Sprache, Aktionen und Welt-Bild der AfD,  – mit Bezügen zur österreichischen FPÖ
Cusanus-Hochschule Bernkastel-Kues

9.6.2016 >
182744
Redner zur Diskussionsveranstaltung Populismus und politische Sprache (gem. mit Elisabeth Wehling und Hannes Swoboda) (Bericht) (Fotos)
veranstaltet vom  Sir-Peter Ustinov Institut zur Erforschung und Bekämpfung von Vorurteilen
Presseclub Concordia, Wien

27.-29.5.2016 >
Unterricht zum Thema Gesprächsführung (mit Martin Haberzettl)
im Bacc.-Studium der Psychologie der Sigmund-Freud-Privatuniversität
Linz

8.4.2016 >
Podiumsdiskussion zum Thema Rechtsextremismus in Europa – Eine Gefahr für Menschen mit dunkler Hautfarbe? Gemeinsam mit Gunther Trübswasser (SOS Menschenrechte Österreich) und Fanny Rasul (ehem. ÖH Uni Wien)
veranstaltet von der Black Community Oberösterreich
Linz

1.+2.4.2016 >
Unterricht zum Thema Gesprächsführung (mit Martin Haberzettl)
im Bacc.-Studium der Psychologie der Sigmund-Freud-Privatuniversität
Linz

27.2.2016  >
Vortrag zum Thema Eigentum, Kapitalismus und Ungleichheit (>> pdf der Folien)
zum Zukunftssymposium Weniger ist mehr – wir fangen schon mal an: Perspektiven für ein gutes Leben für alle
veranstaltet vom Bildungshaus Treffpunkt Dominikanerhaus
Steyr

24.1.2016  >
Unterricht an der Bundeshandelsakademie Linz zum Thema Warum gibt es die Staatsschuldenkrise?
Linz-Auhof

11. – 13.12.2015 >
Unterricht zum Thema Konflikt/Krise (mit Aglaja Przyborski)
im Bacc.-Studium der Psychologie der Sigmund-Freud-Privatuniversität
Wien

4.12.2015  >
Vortrag Ökonomie, Politik und die Wirkungsgeschichte F.A. von Hayeks
bei der 7. Jahrestagung des Instituts für die Gesamtanalyse der Wirtschaft
unter dem Titel Ökonomie! Welche Ökonomie? Zu Stand und Status der Wirtschaftswissenschaft
Wissensturm Linz

27.10.2015  >
Vortrag Moralität und Bewusstsein in der Theoriegeschichte der Ökonomik
zur Tagung Die Ökonomie des Menschen
veranstaltet vom Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie
Johann-Wolfgang-Goethe-Universität
Frankfurt am Main

21.10.2015 >
Antrittsvorlesung Wirtschaftskrise und Wirtschaftliche Denkweisen
aus Anlass der Berufung als Professor für Ökonomie und Kulturgeschichte an der Cusanus-Hochschule
Bernkastel-Kues

10.+11.10.2015 >
Unterricht zum Thema Konflikt/Krise (mit Theresia Kosicek)
im Bacc.-Studium der Psychologie der Sigmund-Freud-Privatuniversität
Wien

8.10.2015  >
Vortrag Wirtschaftssystem im Krisenmodus: Die Krise 2008/2009 und ihre Folgen
im Rahmen der Vorlesung Einführung in die Ökonomie (Prof. Fritz)
an der Fachhochschule Eisenstadt, mitveranstaltet von attac Burgenland
Fachhochschule Eisenstadt

7.10.2015  >
Vortrag Würde und Unwürde von Arbeit in der Theoriegeschichte: Von Arbeit als (ethischer) Quelle des Wertes bis zur Arbeit als (sachlicher) Produktionsfaktor
bei der Tagung Würde – Gerechtigkeit – Arbeitswelt
veranstaltet von  der Katholisch-Theologischen Privatuniversität Linz und der Bischöflichen Arbeitslosenstiftung (Link mit Bildern)
Wissensturm Linz

6.10.2015  >
Beginn der Vorlesung  Welt-Bilder des Abendlandes (Vorlesung: Themen und Theorien der Kulturwissenschaften I)
an der Johannes Kepler Universität Linz

7.9.2015   >

Aktivitäten im Rahmen der 2. pluralistischen Ergänzungsveranstaltung des Netzwerkes Real World Economics in Münster

  • Vortrag  Gesellschaftliche Wirkungen von Theorien und Bildern der Wirtschaft. Beispiele aus der Kulturgeschichte (Video auf Youtube)
  • Vortrag Marktradikalismus als politische Ökonomie. Das Beispiel der Ordoliberalen [auch im Rahmen einer Schlussveranstaltung zum Projekt ÖkonomInnen und Ökonomie. Eine wissenschaftssoziologische Entwicklungsanalyse zum Verhältnis von ÖkonomInnen und Ökonomie im deutschsprachigen Raum ab 1945, das von der  Böckler-Stiftung gefördert wurde] (Video auf Youtube)
  • Podiumsdiskussion Heterodoxes Podium zur ökonomischen Großwetterlage (mit Max Otte und Hansjörg Herr; Hochschule für Recht und Wirtschaft, Berlin)

23.7.2015  >
Vortrag [via Skype] zum Thema Ist die Ökonomik eine Wissenschaft? Marktradikalismus und wirtschaftliche Praxis
im Rahmen der Ringvorlesung  Zur Kritik der Ökonomik
veranstaltet vom Arbeitskreis Plurale Ökonomik
Leibniz-Universität Hannover

3.-7.7.2015 >
Seminar zum Thema Geschichte des Verhältnisses von Markt und Staat
im Rahmen des Masterstudienganges Ökonomie  der Cusanus-Hochschule
Bernkastel-Kues

2.7.2015 >
Bewerbungsvortrag an der Cusanus-Hochschule Was heißt und zu welchem Ende studiert man Kulturgeschichte? (im speziellem: Die Kulturgeschichte des Denkens über die Wirtschaft)
Bernkastel-Kues

19.6.2015 >
Eröffnung der 6. Sommerakademie des Instituts für die Gesamtanalyse der Wirtschaft unter dem Titel Kapitalismus und Gerechtigkeit. Die Rolle der Ungleichheit im 21. Jahrhundert
Central Linz

18.6.2015   >
Vortrag und Diskussionsabend Gehts der Wirtschaft gut, gehts wirklich allen gut?
bei den Grünen Alkoven
Pfarrzentrum Alkoven

1.6.2015 >
Mitwirkung an einer Podiumsdiskussion zum Film  Fang den Haider von Nathalie Borgers  (Trailer dazu) mit Florian Klenk und Nina Horaczek (beide vom Falter)
Village Cinema Wien

23.5.2015 >
Einleitungsvortrag beim GEA-Pfingstsymposium Gemeinsinniges Wirtschaften
Schrems

15.-16.5.2015 >
Unterricht zum Thema Gesprächsführung (mit Martin Haberzettl)
im Bacc.-Studium der Psychologie der Sigmund-Freud-Privatuniversität
Linz

9.5.2015   >
Vortrag Von „Räumen“, „Zeiten“ und Münzgeld zu „dem“ Raum, „der“ Zeit und „Zeit ist Geld“: der Mentalitäts-Wandel vom hohen Mittelalter zur Neuzeit
im Rahmen von Geld als Denkform. Symposium zu den mentalen Spuren des Geldverkehrs in den Wissenschaften in Philosophie und Alltag
Cusanus-Akademie
Bernkastel-Kues

6.-8.5.2015  >
Seminar zum Thema Geschichte ökonomischer Denkweisen
im Rahmen des Masterstudienganges Wirtschafts- und Sozialgestaltung der Kueser-Akademie für Europäische Geistesgeschichte
Bernkastel-Kues

17.+18.4.2015   >
Workshop zum Thema Mechanismen der Finanzmärkte, Globalisierung und Wirtschaftskrise
im Rahmen des  Masters Management und Leadership für Frauen der Johannes-Kepler-Universität Linz
Wissensturm Linz

11.4.2015 >
Vortrag (mit Stephan Pühringer):  Understanding Ordoliberalism. The long shadow of anti-Keynesian networks
bei der 1st Vienna Conference on Pluralism in Economics
veranstaltet von der Society for Pluralistic Economics Vienna
Wirtschaftsuniversität Wien

8.4.2015 >
Moderation des Vortrags von Karl-Heinz Brodbeck Eigentum als Fundament der bürgerlichen Gesellschaft
als Auftaktveranstaltung der Reihe Eigentum. Eine kritische Sicht auf die gesellschaftliche Institution eines umfassenden Herrschaftsrechts (Link zur Videoaufzeichung)
Wissensturm Linz

27.-29.3.2015 >
Unterricht zum Thema Gesprächsführung (mit Martin Haberzettl)
im Bacc.-Studium der Psychologie der Sigmund-Freud-Privatuniversität
Linz

26.3.2015 >
Vortrag zum Thema Der  freie Markt. Die Selbstheilungskräfte einer von staatlichen Eingriffen freien Marktwirtschaft: Mythos oder Realität?
Offener Diskutier-Stadl im Gasthaus Oberwirt in St. Magdalena, Linz

17.3.2015 >
Vortrag  zur Podiumsdiskussion Kehrtwende in Athen. Warum Europa den Machtwechsel fürchtet
veranstaltet vom Bund Sozialistischer Akademiker OÖ
Johannes Kepler Universität Linz

13.3.2015 >
Vortrag und Workshop zum Thema Politik –  Ökonomie – Nachhaltigkeit: Quo Vadis?  (Macht-)Verhältnisse und Gestaltungsmöglichkeiten fixieren
(mit Alexandra Strickner und Hans-Christian Voigt)
Bildungshaus Großrussbach

3.2.2015 >
Vortrag und Workshop zu den Themen Geschichtliche Hintergründe der Krise 2008 und Aktuelle Diskussionen zu den Folgen der Krise und zu den Staatsschulden
im Rahmen der Fortbildungsveranstaltung Die Macht des Geldes. Banken, Konzerne, Politik zwischen Moral und Unmoral
veranstaltet von der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich, IWK Geschichte und Geographie an Handelsakademien
Traunkirchen

12.1.2015 >
Kurzvortrag Die kategorialen Voraussetzungen für die Verbreiterung des Kapitalismus in der frühen Neuzeit (>> Videoaufzeichnung, ab Minute 14)
zur Veranstaltung Die Entstehung des Kapitalismus im Übergang zur Neuzeit
im Rahmen der Reihe Tiefenbohrungen: Wirtschaft anders denken
Wirtschaftsuniversität Wien

22.12.2014 >
Vortrag Warum gibt es die Staatsschuldenkrise?
für eine bayrische Schulklasse zu Besuch an der Johannes Kepler-Universität
Linz

12.12.2014 >
Vortrag auf der Tagung (siehe unten): „Der“ Markt: Genese und Wirkungsweise eines vieldeutigen Begriffs
Wissensturm Linz

11.12.2014 >
Moderation einer Diskussion zur Sozialen Markwirtschaft (mit Ulrike Herrmann, taz, und Anselm Görres, Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft)
aus Anlass der Eröffnung der 6. Jahrestagung des Instituts für die Gesamtanalyse der Wirtschaft unter dem Titel Markt! Welcher Markt? Der interdisziplinäre Diskurs um Märkte und Marktwirtschaft
Wissensturm Linz

5.12.2014 >
Vortrag  The Neoliberal Utopia as Negation of All Other Utopias
im Rahmen des Symposiums Unterwegs zu einer neuen Zivilisation geteilter Genügsamkeit. Perspektiven utopischen Denkens 25 Jahre nach dem Tod Ignacio Ellacurías
veranstaltet u.a. vom Institut für Systematische Theologie der Katholisch-Theologischen Fakultät an der Universität Wien
Wien

21.11.2014 >
WiDidaktikKingerss2014
Keynotespeaker zum Thema Mythos Markt – Die Wichtigkeit von Narrativen und von diskursiven Netzwerken
beim 4. Wiener Wirtschaftsdidaktik-Kongress
Institut für Wirtschaftspädagogik
Wirtschaftsuniversität Wien

19.11.2014 >
Podiumsdiskussion u.a. mit Franz Schellhorn zum Programm von Agenda Austria
Johannes Kepler Universität Linz

27.10.2014 >
Moderation des Vortrags von Dr. Monika Mayrhofer (Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte) Innereuropäische Mobilität und Menschenrechte
im Rahmen der Vortragsreihe Recht auf Arbeit in Europa? (nachzuhören bei Radio FRO)
veranstaltet  von SOS-Menschenrechte
Wissensturm Linz

23.10.2014 >
Eröffnungsvortrag Wie Bilder und Metaphern Wirtschaft beeinflussen: mit Beispielen vom 18. Jahrhundert bis zum Neoliberalismus
und anschließende Podiumsdiskussion (mit G. Grund, R. Pirker und R. Rathmayr)
im Rahmen des 7th WU-Symposium on International Business Communication: Language(s) and Language Practices in Business and the Economy
des Departments für fremdsprachliche Wirtschaftskommunikation, Institut für Romanische Sprachen
Wirtschaftsuniversität Wien

13.10.2014 >
Moderation des Vortrags von Mag. Margit Appel (Katholische Sozialakademie Österreichs) Aktueller denn je: die Trias der Menschenrechte Soziale Sicherheit, Einkommen und Arbeit
im Rahmen der Vortragsreihe Recht auf Arbeit in Europa? (nachzuhören bei Radio FRO)
veranstaltet  von SOS-Menschenrechte
Wissensturm Linz

6.10.2014 >
Moderation des Vortrags von Prof. Dr. Ursula Engelen-Kefer (Hochschule für Bundesagentur der Arbeit) Wachstum, Krise in Europa und Menschenrechte
im Rahmen der Vortragsreihe Recht auf Arbeit in Europa? (nachzuhören bei Radio FRO)
veranstaltet  von SOS-Menschenrechte
Wissensturm Linz

19.9.2014 >
Mustervorlesung Womit beschäftigen sich Kulturwissenschaften? Am Beispiel der Kulturgeschichte
im Rahmen der Studieninformationsmesse 2014
Johannes Kepler Universität Linz

9.-13.7.2014 >
Seminar Ökonomische Theorie und öffentliche Meinung  (mit Silja Graupe)
im Rahmen des Masterstudienganges Wirtschafts- und Sozialgestaltung der Kueser-Akademie für Europäische Geistesgeschichte
Alfter bei Bonn

13.+14.6.2014 >
Eröffnung, teilweise Moderation und Schluss der 5. Sommerakademie des Instituts für die Gesamtanalyse der Wirtschaft unter dem Titel Arbeit ohne Perspektive? Zwischen Ausbeutung, Arbeitslosigkeit und Selbstbestimmung
Central Linz

7.5.2014 >
Unterrichtseinheit zum Thema Vom mittelalterlichen Dienst an Gott zum neoklassischen Produktionsfaktor. Ein Überblick über die Kulturgeschichte von Arbeit und ZeitInhalte und pdf der Präsentation
im Rahmen der Ringvorlesung Arbeit: gestern, heute und morgen in Theorie und Praxis
Wirtschaftsuniversität Wien

6.5.2014 >
Unterrichtseinheit zum Thema Die unsichtbare Hand des Marktes: Wahrheit oder Glaubenslehre
im Rahmen des Fachbereiches Volkswirtschaftslehre, Lehrveranstaltung VWL II, Schwerpunkt Wirtschaftskrisen
Fachhochschule Wieselburg

5.-9.4.2014 >
Seminar zum Thema Wirtschaftlicher Liberalismus und Neoliberalismus (mit Karl-Heinz Brodbeck)
im Rahmen des Masterstudienganges Wirtschafts- und Sozialgestaltung der Kueser-Akademie für Europäische Geistesgeschichte
Bonn

29.3.2014 >
Input zum Thema Der Papst als Kritiker des Wirtschaftssystems
im Rahmen des Vorstands der Katholischen Arbeitnehmerbewegung und der Betriebsseelsorge Oberösterreich
Linz

12.-14.12.2013 >
Eröffnung und Moderationen zur 5. Tagung des Instituts für die Gesamtanalyse der Wirtschaft
zum Thema Wissen! Welches Wissen? Wahrheit, Theorie und Glauben in der ökonomischen Theorie
Wissensturm Linz

6.11.2013 >
Vortrag Was ist eigentlich liberal?  (mit Stephan Pühringer)
veranstaltet von der Grünen Wirtschaft Oberösterreich (Bericht und Fotos)
Keplersalon Linz

29.10.2013 >
Vortrag Ökonomik als soziale Physik – Von der Moralwissenschaft zum Naturalismus
im Rahmen der Ringvorlesung Ökonomik – zwischen Modell und Wirklichkeit
des Arbeitskreises Plurale Ökonomik an der Universität Bayreuth
Bayreuth

24.10.2013 >
Vortrag Populismus und Demagogie. Inhalte und Muster eines gefährlichen Denkens. Mit Beispielen bis zur Tea Party und Frank Stronach
mit anschließendem Workshop Eigene Bilder von Identität und Zugehörigkeit erfahren und verändern
im Rahmen der Veranstaltung Alltagsrassismus
veranstaltet vom Arbeitsbereich Didaktik der Politischen Bildung (Universität Wien) gemeinsam mit  der Arbeiterkammer Kärnten, der Fachhochschule und Pädagogischen Hochschule Kärnten
Klagenfurt

21.10.2013 >
Moderation des Vortrags von Dieter Schindlauer Diversität. Bunte Schaumschlägerei oder echte Baustelle für die Zukunft?
im Rahmen der Vortragsreihe Menschrechte. Anleitung zum Mutigsein
veranstaltet  von SOS-Menschenrechte
Wissensturm Linz

14.10.2013 >
Moderation des Vortrags von Volker Frey Diskriminerung geht alle an. Was bedeutet Diskriminierung und wie kann man/frau sich dagegen zur Wehr setzen?
im Rahmen der Vortragsreihe Menschrechte. Anleitung zum Mutigsein
veranstaltet  von SOS-Menschenrechte
Wissensturm Linz

7.10.2013 >
Veranstaltung mit StreeruwitzModeration des Vortrags von Marlene Streeruwitz Zivilcourage durch Unterlassung. Wie die Einforderung und Erfüllung von Menschenrechten durch Passivität oder Duldung und Herstellung von Hindernissen gar nicht zustande kommen kann.
im Rahmen der Vortragsreihe Menschrechte. Anleitung zum Mutigsein
veranstaltet  von SOS-Menschenrechte
Wissensturm Linz

6.7.2013 >
Vortrag Die Finanzkrise 2007-2009 als Krise von Schattenbanken. Eine institutionelle Analyse
bei der Jahrestagung des Ausschusses Evolutorische Ökonomik im Verein für Socialpolitik
Delft, Niederlande

18.5.2013 >
Workshop Finanzkapitalismus: was ist das? Strukturen eines Machtsystems
im Rahmen des 9. Internationalen Open Space Geld oder Leben – Symposium für eine lebensfreudige Finanzwirtschaft
Waldviertler Schuhwerkstatt Schrems

8.5.2013 >
Vortrag Demokratie und Finanzkapitalismus, Video auf Youtube
im Rahmen der Vortragsreihe Demokratie von ATTAC Wels
Kulturzentrum Alter Schlachthof Wels

25.+27.4.2013 >
Workshop zum Thema Mechanismen der Finanzmärkte, Globalisierung und Wirtschaftskrise
im Rahmen des Masterstudiums Management und Leadership für Frauen der Johannes-Kepler-Universität Linz
Wissensturm Linz

15.+16.4.2013 >
Seminar zum Thema Grundlagen effizienter Kommunikation: sich selbst stärken, Konflikte bewältigen
für die Personalentwicklung Magistrat der Stadt Wels
Wels

10.4.2013 >
Impulsreferat zum Thema Bankenrettungen
im Rahmen einer Systemischen Aufstellung zur Bankenkrise in der QuerdenkeRei(he) der Bürogemeinschaft E 20
Salzburg

27.3.2013 > Vortrag: Finanzkrise und Staatschuldenkrise
für FunktionärInnen des SPÖ-Pensionistenverbandes
Mattighofen

20.3.2013 >
Vortrag: Finanzkrise und Staatschuldenkrise
für FunktionärInnen des SPÖ-Pensionistenverbandes
Eferding

1.3.2013 >
Vortrag:  Einführung in das Schattenbank-System
beim Workshop Schattenbanken der Arbeiterkammer Oberösterreich
Linz

6.12.2012 >
Moderation zum Vortrag von Dr. Matthias Kettemann (Universität Graz): Internet, Medien und Menschenrechte: Zwischen Zugang und Zensur
in der Vortragsreihe Menschenrechte in der Praxis
veranstaltet von SOS-Menschenrechte und Volkshochschule Linz
Wissensturm Linz

29.11.+1.12.2012 >
Eröffnung der 4. Jahrestagung des Instituts für die Gesamtanalyse der Wirtschaft: Die Politische Ökonomie von Regulierungsoasen (The Political Economy of Offshore Jurisdictions) (>> Link zur Tagung)
Vortrag dabei: The Political Economy of Offshore Jurisdictions: Its Neoliberal Background
Wissensturm Linz

15.11.2012 >
Moderation zum Vortrag von Mag. Corinna Milborn (News): Asyl und öffentliche Meinung
in der Vortragsreihe Menschenrechte in der Praxis
veranstaltet von SOS-Menschenrechte und Volkshochschule Linz
Wissensturm Linz

8.11.2012 >
Moderation zum Vortrag von Univ.-Prof. Fr. Anton Pelinka (Central European University Budapest): Menschenrechte und Demokratie
in der Vortragsreihe Menschenrechte in der Praxis
veranstaltet von SOS-Menschenrechte und Volkshochschule Linz
Wissensturm Linz

25.9.2012 >
Vortrag: Lenken im Hamsterrad? Politisches Handeln in Zeiten von Finanz-Spekulationen, Schuldenkrisen und allmächtigen Konzernen (>> Video des Vortrags auf youtube, mein Vortrag beginnt in der 5. Minute)
im Rahmen der Reihe Werkstatt-Gespräche
Bludenz

21.9.2012 >
Vortrag: Theoretische Grundlagen interkultureller Trainings: was können wir von den Kulturwissenschaften lernen?
im Rahmen der Tagung Interkulturelle Kompetenz: vermitteln, erwerben, anwenden
des Zentrums für Fachsprachen und Interkulturelle Kommunikation
Johannes Kepler Universität Linz

18.-19.9.2012 >
Publikumsdiskussion zum Thema Wider die Marktgläubigkeit. Ökonomie neu denken lernen (mit Karl-Heinz Brodbeck, FH Würzburg, und Ulrich Thielemann, MeM-Denkfabrik für Wirtschaftsethik)
Vortrag Der Verlust der Kategorien von Moral und der Gesellschaft in der Geschichte der Nationalökonomie
Workshop zum Thema Neoliberalismus, ökonomische Theorien und Propaganda
alles im Rahmen der Ökonomisch-philosophischen Herbstakademie 2012: Die Ökonomien des Gemeinsamen. Neue Orte ökonomischer Bildung
an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft und am Right Livelihood College (RLC) – College des “Alternativen Nobelpreises” / Zentrum für Entwicklungsforschung (ZEF)
Alfter bei Bonn

17.9.2012 >
Vortrag bei der Podiumsdiskussion Hintergründe der Staatsschuldenkrise – wie denken die handelnden Akteure?
gem. mit Regina Ovesny-Straka (Generaldirektorin der Salzburger Sparkasse, Alfred Hirschbichler (Leiter der Abteilung Wirtschaft der Arbeiterkammer Salzburg) und Konrad Steindl (Abgeordneter zum Nationalrat)
veranstaltet vom Management Club Salzburg
Salzburg

12.9.2012 >
Diskussion zum Film Inside Job
im Rahmen der Dokumentarfilmreihe Die Politik in der Krise
Linz

10.9.2012 >
Vortrag: Theoriegeschichte als (kritische) Kulturgeschichte
im Rahmen der 1. pluralistischen Ergänzungsveranstaltung des Netzwerkes Real World Economics
Göttingen (>> Video des Vortrags auf youtube, die ersten 15 Minuten)

27.8.2012 >
Vortrag:  Finanzmärkte und Postdemokratie, im Rahmen der 16. Theologischen Sommertage: Demokratie am Ende? Analysen und Perspektiven unseres postdemokratischen Zeitalters
veranstaltet vom Katholischen Bildungswerk Wien
Groß-Enzersdorf

18.6.2012 >
Mitwirkung an einer Podiumsdiskussion zum Thema Raus aus dem Sachzwang. Wie wir von einer Ideologie erpresst werden
Linz

15.6.2012 >
Mitwirkung an der Diskussionsveranstaltung Folgt nach der Finanz- die Demokratiekrise? (mit Othmar Karas, Vizepräsident des Europäischen Parlaments, Robert Leitner, Leiter des Europa Info Center der Wirtschaftskammer Oberösterreich, Friedrich Schneider, Vorstand des Instituts für Volkswirtschaftslehre, Sabrina Seyrl, Österreichische HochschülerInnenschaft und Josef Weidenholzer, stellv. Vorstand des Instituts für Gesellschafts- und Sozialpolitik sowie Abgeordneter des Europäischen Parlaments)
veranstaltet vom Bürgerforum Europa 2020
Johannes Kepler Universität Linz

7.-9.6.2012 >
Eröffnung und Schluss der 3. Sommerakademie des Instituts für die Gesamtanalyse der Wirtschaft
Tabakfabrik Linz (>> Audiofiles)

31.5.2012 >
Vortrag: Ausgeliefert? Aufgaben und Chancen der Politik angesichts der ‘Macht der Märkte’ und einer ausgehöhlten Demokratie
veranstaltet vom Armutsnetzwerk Vöcklabruck
Vöcklabruck

24.+26.5.2011 >
Workshop zum Thema Mechanismen der Finanzmärkte, Globalisierung und Wirtschaftskrise
im Rahmen des neuen Masters Management und Leadership für Frauen der Johannes-Kepler-Universität Linz
Wissensturm Linz

12.5.2012 >
Seminar Europa und die Finanzkrise
im Rahmen des Grünen Diskurs
Baden

9.5.2012 >
Vortrag: Hintergründe zur Staatsschuldenkrise: wie denken die handelnden Akteure?
im Rahmen der Lunch-Lectures zur Wirtschaftskrise der Österreichischen Hochschülerschaft Linz
Johannes Kepler Universität Linz (>> Videoaufzeichnung)

5.5.2012 >
Eröffnungsvortrag: Erfolg. Zuschreibung und Selbstrepräsentation
im Rahmen des Jahreskongresses des Österrreichischen Dachverband für NLP
Ibis-Hotel Linz

27.4.2012 >
Mitwirkung an der Podiumsdiskussion zum Thema Muss Forschung ökonomisch sein?
CityScienceTalk der Langen Nacht der Forschung, moderiert von Elisabeth J. Nöstlinger (ORF: Das Salzburger Nachtstudio)
Ars Electronica Center Linz

26.4.2012 >
Vortrag: Ratingagenturen in der neoliberalen Wirtschaft
im Rahmen einer Veranstaltung zu Länder- und Regionenrating, veranstaltet von software-systems.at
Österreichische Kontrollbank Wien

12.4.2012 >
Podiumsdiskussion mit Ferdinand Lacina (ehem. Finanzminister) und Martin Adel (ORF) zum Thema Krise in Europa
im Rahmen der Frühjahrstagung 2012 mit dem Thema Katastrophen der Forschungsplattform Politik – Religion – Kunst Innsbruck (Plattform für Konflikt- und Kommunikationsforschung)
Universität Innsbruck

19.3.2012 >
Podiumsdiskussion (mit Ewald Nowotny, Österreichische Nationalbank, und Gertrude Tumpel-Gugerell, früher Europäische Zentralbank) zum Thema Staatsschulden: Wer ist schuld, wer zahlt?
im Rahmen der Wiener Vorlesungen
Festsaal des Rathauses Wien

15.3.2012 >
Vortrag: Ausgeliefert? Aufgaben und Chancen der Politik angesichts der “Macht der Märkte” und einer ausgehöhlten Demokratie
veranstaltet vom Katholischen Bildungswerk Wien und der Katholischen Sozialakademie Österreich
Wien Stephansplatz

10.3.2012 >
Unterricht zu den Sprachmustern im NLP
im Rahmen der Practitioner-Ausbildung von Rosch4NLP
Graz

15.3.2012 >
Vortrag: Das magische Mittelalter
im Rahmen des Keplersalons
Keplerhaus Linz

27.+28.2.2012 >
Seminar Interessenspolitisch argumentieren
für die Arbeiterkammer Oberösterreich
Bildungshaus Jägermayerhof Linz

17.2.2012 >
Vortrag zum Thema Marktradikalität in der ökonomischen Theorie
Workshop von radical geography
Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt

3.2.2012 >
Mitwirkung als Experte bei der Veranstaltung Wieviel Sturm verträgt der Euro-Rettungsschirm?
Grüne Bildungswerkstatt Oberösterreich
Linz

26.1.2012 >
Vortrag Marktradikalität. Der Diskurs von ‘dem’ Markt
Katholisch-Theologische Universität Eichstätt

6.12.2011 >
Mehrere Unterrichtseinheiten zum Thema Politik und Wirtschaft, insbesondere zum Neoliberalismus
im Rahmen des Universitätslehrgangs Politische Bildung der Donauuniversität Krems
Jägermayrhof Linz.

6.12.2011 >
Podiumsdiskussion (mit Ewald Nowotny, Österreichische Nationalbank, Herbert Walther, Wirtschaftsuniversität Wien, und Markus Marterbauer, Arbeiterkammer Wien) aus Anlass des 90. Geburtstages von Prof. Kazimierz Laski, früher an der JKU
veranstaltet von der Arbeitsgemeinschaft für Wissenschaftliche Wirtschaftspolitik (wiwipol)
Österreichisches Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum Wien

28.11.2011 >
Podiumsdiskussion (mit Sybille Hamann, Gertrude Tumpel-Gugerell und Alexander van der Bellen) zum Thema Retten wir €uropa! Die Frage ist nur, wie?
veranstaltet von der Grünen Wirtschaft Oberösterreich
Landgraf Loft, Linz

22.11.2011 >
Podiumsdiskussion (mit Alexandra Strickner, ATTAC Österreich, Stephan Schulmeister, WIFO, und Friedrich Schneider, JKU) zum Thema Ist der Euro am Ende? Währungskrise in Europa
veranstaltet von der Initiative Kritischer Studierender (IKS)
Johannes Kepler Universität Linz.

8.11.2011 >
Vortrag und Diskussion im Kepler Salon: Wer ist schuld an der Staatsschuld?
Keplerhaus Linz.

14.10.2011 >
Vortrag Gesellschaft bei Marx und im Neoliberalismus: die Gesellschaft ‚des Marktes’
Eröffnungsvortrag bei der Herbsttagung Arbeitskreis Politische Ökonomie’ zum Thema Karl Marx 2011
Trier.

27.9.2011 >
Moderation und Diskussionsleitung des Votrags von Ruth Wodak (University of Lancaster) zum Thema Wie Fremde zu “Fremden” gemacht werden: Reden und Schreiben über MigrantInnen
im Rahmen der Veranstaltungsreihe Markierungen
Landesmuseum Linz

30.7.2011 >
Vortrag Reasons behind the actual cris of Euro
im Rahmen des World Festivals der International Union of Socialist Youth
Weißenbach am Attersee

28.5.2011 >
Workshop zum Thema Mechanismen der Finanzmärkte, Globalisierung und Wirtschaftskrise
im Rahmen des neuen Masters Management und Leadership für Frauen der Johannes-Kepler-Universität Linz
Wissensturm Linz

24.2.2011 >
Vortrag Akteur und Markt, Subjekt und Ordnung in der ökonomischen Theorie
im Rahmen des Kolloquiums ’Agency’ reconsidered: between life worlds and world order
Veranstalter: Geisteswissenschaftliches Zentrum Moderner Orient (ZMO)
Berlin

23.2.2011 >
Vortrag Kapitalismus und Moral
im Rahmen des Max-Delbrück-Forums
Max-Delbrück-Gymnasium
Berlin

9.2.2011 >
Vortrag: Wirtschaftskrise, Krise der Mainstream-Ökonomik – Chance für die Sozialökonomie?
im Rahmen der Eduard-Heimann-Colloquiumsreihe zum Thema Nach der Krise – Folgen für Wirtschaft, Wissenschaft und Politik
Universität Hamburg.

10.12.2010 >
Beitrag zu Podiumsdiskussion
im Rahmen der Weiterbildungsveranstaltung Konflikte in Organisationen-Führen in bewegten Zeiten
veranstaltet vom Zentrum und dem Bund der MediatorInnen OÖ
Johannes Kepler Universität Linz

2.-4.12.2010 >
Organisation der Tagung des Instituts für die Gesamtanalyse der Wirtschaft Gesellschaft! Welche Gesellschaft? Theorien für eine Gewandelte Gesellschaft (>> Audiofiles)
Wissensturm Linz
Rede anläßlich der Eröffnung der Tagung.

5.+6.11.2010 >
Modul Selbst- und Persönlichkeits-Management
im Rahmen des Universitätslehrgangs Mediation und Konfliktmanagement
Johannes Kepler Universität Linz

30.11.2010 >
Vorlesungseinheit zum Thema Der Markt-Begriff im Neoliberalismus
im Rahmen der Vorlesung von Prof. Reisinger Gesellschaftliche Wirklichkeit und christliche Botschaft
Katholisch-Theologische Privatuniversität Linz

22.10.2010 >
Vortrag Der Begriff “der Markt” im Diskurs um die Wirtschaft. Ein Schlüssel zum Verständnis der neoliberal-marktradikalen Gesellschaft
beim 3. Momentum-Kongress – Track 8 Hegemonie in der Mediengesellschaft
Hallstadt

13.-26.9.2010 >
Mitorganisation der Ausstellung Steueroasen im Offenen Kulturhaus/Moviemento-Kino Linz

1.-3.7.2010 >
Organisation der Jahrestagung des Ausschusses Evolutorische Ökonomik im Verein für Socialpolitik
Linz

Referat dabei: Die Evolution ökonomischen Wissens und des Wissens über den Kapitalismus. Performativity als Analyseinstrument: das Beispiel der Fabian Society, der Mont Pèlerin Society und der Chicagoer Schule (mit Katrin Hirte und Jürgen Nordmann)

22.6.2010 >
Vortrag: Wirtschaftskrise, Sparpakete und politische Optionen
Podiumsdiskussion mit Franz Gasselsberger (Oberbank) und Leonhard Fragner (Hypo Oberösterreich)
bei der Klausur des Landtagklubs der SPÖ
Bad Ischl

3.-5.6.2010 >
Organisation der ersten Sommerakademie des Instituts für die Gesamtanalyse der Wirtschaft
BauAkademie BWZ OÖ, Steyregg (>> Audiofiles der Vorträge)

Workshop dabei: Neue Machtsysteme in der Postdemokratie (mit Katrin Hirte und Jürgen Nordmann)

18.5.2010 >
Podiumsdiskussion zum Thema Wie pluralistisch ist die Volkswirtschaftslehre an der JKU wirklich?
Veranstalter: Initiative Kritischer Studierender
Johannes Kepler Universität Linz

27.4.2010 >
Vortrag Globale Tendenzen der Weltwirtschaft im 20. Jahrhundert: von der Krise der 70er Jahre zur Großen Krise ab 2008
im Rahmen der Ringvorlesung Global History – Society and Governance
Johannes Kepler Universität Linz

22.4.2010 >
Vortrag zum Buch Mythos MARKT. Marktradikale Propaganda und ökonomische Theorie
Veranstalter: Bündnis für Eine Welt/ÖIE mit ATTAC-Kärnten, und anderen Organisationen
Klagenfurt

12.4.2010 >
Podiumsdiskussion zum Buch von Hans Bürger und K.W. Rothschild Wie Wirtschaft Welt bewegt. Die großen ökonomischen Modelle auf dem Prüfstand (mit Michael Landesmann)
Veranstalter: Junge Wirtschaft Universität Linz
Johannes Kepler Universität Linz

13.3.2010 >
Workshop Was ist Grün?
im Rahmen der Weiterbildung Alternative gefragt?! Politische Theorie und Geschichte der Grünen
veranstaltet von den Grünen Wien
Wien

25.2.2010 >
Beitrag zur Podiumsdiskussion Arbeitsmarkt der Zukunft, Zukunft der Sozialwirtschaft (mit Roman Obrovski, Josef Ackerl, Erhard Prugger und Ulrike Bernauer-Birner)
im Rahmen der Fachtagung Sozialwirtschaft. Wandel-Zukunft-Chancen
veranstaltet von der Sozialplattform Oberösterreich
Linz

23.2.2010 >
Workshops zu den Themen Keynesianismus und Neoliberalismus. Zur Geschichte des Wirtschaftssystems und Finanzmarktkrise und Lösungsvorschläge. Zur aktuellen Situation des Kapitalismus
im Rahmen des Seminars Aktuelle Fragen der Wirtschaftpolitik
veranstaltet von der Pädagogischen Hochschule Salzburg, Institut für Lebensbegleitendes Lernen
Salzburg

22.2.2010 >
Seminar zur Lehrerfortbildung Globale Wirtschaft- Globale Krise
veranstaltet von der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz, Institut für Fortbildung
Linz

18.2.2010 >
Vortrag und Podiumsdiskussion (mit Volker Plass) zur Veranstaltung Nach der Wirtschaftskrise: was haben wir gelernt?
veranstaltet von der Grünen Wirtschaft Oberösterreich
Hotel Park Inn, Linz

28.1.2010 >
Podiumsdiskussion Dem Volk auf’s Maul g’schaut?” – Politische Sprache in der aktuellen Asyldebatte
gemeinsam mit Hans Rauscher (Redakteur, DerStandard) und Milan A. Ilic (Cartoonist)
veranstaltet von SOS-Menschenrechte, Markierungen und der Volkshochschule Linz
Wissensturm Linz (>> Audiofiles der Vorträge und Diskussionen)

>> Frühere Vorträge und Seminare (1999-2009)

Background pattern
Colors
Layout style